← Zurück
presse-mitteilung-Logo Sanne Kurz Bayericsher Landtag Grüne Fraktion Bayern

Pressemitteilung: 100 Jahre Frauenwahlrecht Grünes Kino „Die Berufung“

Frauen, Film, Fete: 100 Jahre Frauenwahlrecht – ein fabelhafter Grund zu feiern!

„Viel ist in dieser Zeit erreicht worden, aber es liegt auch noch ein weiter Weg vor uns, bis Geschlechtergerechtigkeit gegeben ist. Der Film „Die Berufung“ zeigt, dass es sich lohnt zu kämpfen, und zwar für jede einzelne Frau, die etwas erreichen will!“

Sanne Kurz, Grüne Fraktion Bayerischer Landtag

Zusammen mit Eva Lettenbauer, frauenpolitischer Sprecherin der Landtagsfraktion, lädt sie deswegen ins Monopol-Kino ein. ‘Die Berufung‘ ist ein Film über das Leben und Wirken der US-amerikanischen Frauenrechtlerin und obersten Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg, einer Gallionsfigur für Frauenrechte.

„Eine Woche nach unserem Screening wird Ginsburg 86 Jahre alt. Sie bleibt im Amt, damit Trump auf ihren Posten nicht mit erzkonservative Gefolgsleuten nach berufen kann. – Die Positionen werden auf Lebenszeit besetzt, eine Nachbesetzung hätte Auswirkungen auf Jahrzehnte.“

Sanne Kurz, Grüne Fraktion Bayerischer Landtag

Im Anschluss an den Film können die Gäste mit den Politikerinnen und Vertreterinnen von ProQuote und den Cinematographinnen über Frauenrechte und Gleichstellung in Arbeitswelt und Medienbereich diskutieren und dann zusammen in den Weltfrauentag hinein feiern! – Der Eintritt ist gratis, die Veranstaltung barrierefrei für geh-, seh- und hörbehinderte Menschen.

Donnerstag, 7.3.2019
Monopol-Kino, Schleißheimerstraße 127 U2 Hohenzollernplatz, TRAM / BUS Nordbad

Einlass 20:30, Filmstart 21:00, Ende 1:00 Uhr