Kunst und Kultur sind die nachhaltigsten nachwachsenden Rohstoffe*

Sie sind für alle da. Sie werden nie leer und reichen für alle.

Ich kämpfe für eine bessere Kulturpolitik in Bayern. Für Filmkunst und eine Filmwirtschaft, die lebendig ist und überleben kann. Ich bin Dein verlängerter Arm in den bayerischen Landtag als Sprecherin für Kulturpolitik & Film und als Rundfunkrätin und als Deine Abgeordnete im Münchner Osten & Ingolstadt.

Einfach mailen bei Anliegen.

Du kannst Sanne Kurz auf Facebook, Instagram oder Twitter folgen & den Kurz&Gut Newsletter von Sanne Kurz abonnieren.

 
 
 
 
 *Danke für die Inspiration zur Überschrift an den Münchner Schriftsteller Max Dorner.

Blog

Offener Brief Sanne Kurz Rundfunkrat BR Intendant Wilhelm Miazga Jetzt Red I

Bayerische AfD Chefin Miazga bei „Jetzt red i“ – Offener Brief an den BR Intendanten Wilhelm

Hass und Hetze klar benennen. Das ist heute wichtiger denn je. Nein, die AfD ist nicht die neue bürgerliche Mitte und nein, wenn man sitzen bleibt bei einer Holocaust-Gedenkveranstaltung, statt den Saal zu verlassen, dann ist das keine Heldentat, sondern normal! – Dass ausgerechnet hier und heute die Landeschefin der AfD zu „Jetzt red i“ eingeladen wird, die sich der „verbesserten außenwirku

weiterlesen →
Haus der Kunst Neubeginn Andrea Lissoni

Neue Leitung im Haus der Kunst

Die Zeit des Wartens und Suchens hat ein Ende: Der Kurator und Kunsthistoriker Andrea Lissoni wurde am 22. Oktober als neuer künstlerischer Leiter am Haus der Kunst vorgestellt. Derzeit noch als Senior Curator an der Londoner Tate Modern beschäftigt, soll Lissoni die seit Sommer 2018 vakante Stelle, in Nachfolge von Okwui Enwezor, am 1. April […]

weiterlesen →
Weitere Beiträge →

Termine

November

Donnerstag 21.11.
19 Uhr

Mein Viertel. Meine Geschichte. – Politisches Erzählcafé Ramersdorf

Zuhören, Gesagtes auf sich wirken lassen und ein Gespräch entstehen lassen. Einem fremden Menschen die Zeit geben, etwas aus seinem Leben, etwas von sich zu erzählen, mit ihm und anderen Zuhörenden in einen Austausch gelangen – so könnte man das Konzept von Erzählcafés zusammenfassen. Sanne Kurz lädt ein zur Begegnung mit Politik im geschützten Rahmen […]
Café Lavendel, Führichstr. 39

weiterlesen →

Sonntag 24.11.
11 Uhr

Smart World – Smart Culture?

Kulturpolitisches Forum in der Evangelischen Akademie Tutzing – ich bin dabei auf dem Podium am Sonntag. Der digitale Wandel ist rasant und tiefgreifend, er verändert unser Verständnis von Mensch und Welt, Freiheit und Demokratie, Bildung und Kultur. Dabei gehen Euphorie und Verunsicherung Hand in Hand. Denn wo einerseits neue, niederschwellige Zugänge zu Kultur entstehen und […]
Evangelische Akademie Tutzing, Schlossstr. 2+4, 82327 Tutzing

weiterlesen →

Samstag 30.11.
11 Uhr

Bayerische Regionalkonferenz zum Grundsatzprogramm

Achtung: Aktuell sind alle Plätze für unsere Regionalkonferenz vergeben! Wir führen aber eine Warteliste – alle Infos dazu weiter unten beim Punkt „Infos zur Anmeldung“ – – – – – Du willst endlich mal wieder grundsätzlich diskutieren? Du willst Werte, Herausforderungen und Antworten unserer Partei für die nächsten 20 Jahre mitbestimmen? Dann arbeite mit am […]
Kongresszentrum Kongress am Park Augsburg, Göggingerstr. 10, 86159 Augsburg

weiterlesen →
Alle Termine →

Über mich

Über mich

Geboren 1974 in Neustadt an der Weinstraße, lebt und arbeitet Sanne Kurz als Kamerafrau, Filmemacherin und Künstlerische Mitarbeiterin der HFF in München. Seit Herbst 2018 ist sie Mitglied des Bayerischen Landtages.

Nach ihrem Dokumentarfilmstudium an der HFF München studierte sie Kamera an der NFTVA Amsterdam und unter Michael Ballhaus und Axel Block in München. – Zahlreiche Weiterbildungen, u.a. in Budapest und an der VCA Melbourne, folgten.

weiterlesen →

Meine Positionen

Soziales & Wohnen

Lebenswert wohnen. Gerechtigkeit leben.

Vieles an der aktuellen Sozial- und Wohnungspolitik ist ziemlich ungerecht. Darum muss es sich ändern.

weiterlesen →

Kultur & Film

Was den Mensch zum Mensch macht.

Wenn es Künstlerinnen & Künstlern gut geht, geht es der Kunst gut. Wenn Kulturschaffende frei schaffen können, schaffen sie mehr Wert.

weiterlesen →

Ernährung & Landwirtschaft

Gut ist, was gut tut.

Der Erde, dem Land, den Städten, den Menschen, dem Planeten. 

weiterlesen →