Sanne Kurz Bayerischer Landtag Grüne Fraktion Landtag Bayern Kunst Kultur Kulturpolitik

Smart World – Smart Culture?

Kulturpolitisches Forum in der Evangelischen Akademie Tutzing – ich bin dabei auf dem Podium am Sonntag.

Der digitale Wandel ist rasant und tiefgreifend, er verändert unser Verständnis von Mensch und Welt, Freiheit und Demokratie, Bildung und Kultur. Dabei gehen Euphorie und Verunsicherung Hand in Hand. Denn wo einerseits neue, niederschwellige Zugänge zu Kultur entstehen und sich bisher ungekannte Kunstformen herausbilden, stellen sich auch drängende Fragen: Wie kann Kunst in einer digitalen Öffentlichkeit ihre Qualität bewahren? Löst künstliche Intelligenz bald die kreative ab? Können tradierte Kultureinrichtungen sich schnell genug auf die Entwicklungen einstellen? Wie müssen sie ihre Arbeitsweise und Inhalte verändern, damit sie diese Transformation nicht nur überstehen, sondern sie aktiv gestalten und auch ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden?

Eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie Tutzing in Kooperation mit: Kulturpolitische Gesellschaft e.V. – Landesgruppe Bayern und Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte e.V.

Mehr Infos: https://www.ev-akademie-tutzing.de/veranstaltung/smart-world-smart-culture/