Tag Archives: Jobs und Praktika

Was bedeutet Feminismus für dich? – Interview mit Sanne Kurz zum Weltfrauentag 2022

Jedes Jahr machen viele Menschen bei mir ein Praktikum. Manche schnuppern dabei nur kurz mal rein und laufen in einem „Shaddowing“ Prozess kurz mit. Die, die sechs Wochen oder gar drei Monate bleiben, können sich auch richtig einbringen. Damit von all diesen sehr unterschiedlichen und durch die Bank großartigen Menschen etwas bleibt, bitte ich alle, einen kleinen Abschiedsgruß bei uns im Team zu lassen. Oft ist das eine kleine persönliche Arbeit, zum Beispiel ein Homepage-Post zu unserer politischen Arbeit im Landtag. Die Arbeiten sind immer „100% Made by the Intern“; ein persönlicher Touch, der mich sehr freut und auch mir immer wieder neue Perspektiven gibt. Lest und hört heute:
„Kultur, Politik, Film, Feminismus – Praktikum bei Sanne im Bayerischen Landtag“ – ein internationaler, feministischer Podcast mit vielen tollen Frauen zum Weltfrauentag

Mehr Frauen in die (Kultur-)Politik!

Wir Grüne sind eine feministische Partei. „Mehr Frauen in Machtpositionen!“ ist ein Ziel des bayerischen Landesverbands, der deshalb jedes Jahr ein Förderprogramm für Frauen (FFP), die ihr politisches Engagement ausbauen wollen, anbietet. Teil des FFP ist – neben Workshops und Vernetzungsangeboten – auch eine Mentoring-Programm. In bin beim FFP als Mentorin am Start. Hier ein Bericht von meiner Mentee Florina Vilgertshofer.

Kultur auf dem Land – Fehlanzeige?

Am Ende ihres Praktikums haben alle Praktis die Möglichkeit, mit einem persönlichen Projekt eine „Duftnote“ in eigener Handschrift zu hinterlassen. Die Praktikantin Susanne Bergbauer hat als Abschluss ihres sechswöchigen Praktikums in ihrem Heimatdorf eine Umfrage zur Kulturpolitik auf dem Land erstellt – hier könnt ihr den von ihr geschriebenen Post dazu lesen. Super spannend fand ich, dass auch ich aus einer vom Tourismus geprägten Gegend komme – Stichwort Deutsche Weinstraße – und dass auch bei uns die Frage ist, wie man Tagestourismus nachhaltig für Kultur und Umwelt gestalten kann. Lest mal rein, ich fand Susanne Bergbauers Beitrag jedenfalls total interessant! Meine Frage zurück: wer organisiert jetzt ein Musikfestival dort? Bitte melden!

5 Arbeitsplätze einer Politikerin

„Unser Bild von Politik ist geprägt von Redepulten in vollen Sälen und lauten Diskussionen in Parlamenten. In den Medien jedoch begegnen uns oft ganz andere Bilder: Leere Stühle, abwesende Abgeordnete, scheinbar kaum Beteiligung. Es entsteht fast der Eindruck, Politiker:innen würden kaum arbeiten. Tatsächlich jedoch verteilt sich ihre Arbeitszeit lediglich auf zahlreiche Orte auch außerhalb des Plenums. Hier stelle ich Ihnen die fünf wichtigsten Arbeitsplätze einer Politikerin aus meiner Sicht vor.“ – Dieser Beitrag wurde als kleine Erinnerung von unserer Praktikantin verfasst, die unser Team für sechs Wochen unterstützte. Schaut rein – ich habe den frischen Blick sehr genossen! Los geht’s:

Schülerpraktikum: was ist im Home-Office wichtig?

Heute ist der letzte Arbeitstag unserer Schülerpraktikantin. Wie alle Praktis in meinem Büro hatte sie die Möglichkeit, auch eigene Dinge zu tun. Eines der „eigenen Dinge“ ist dabei immer eine größere Arbeit zum Schluss des Praktikums. Kein Zwang, aber super nett als Erinnerung, auch für uns im Team! Lest hier den Post 100% aus Prakti-Hand, mit super Tipps, wie ich finde, ich werde das sicher beherzigen!

Sanne, warum bist du eigentlich Politikerin geworden?

Meine Praktikant*innen dürfen am Ende ihres Praktikums immer ein kleines Abschlussprojekt auf die Beine stellen. Natalie Weise, die drei Monate in unserem Team war, hat sich für ein Interview mit mir entschieden. Das Ziel? Junge Menschen, die sich auch für ein Praktikum bei mir interessieren, sollen ihre zukünftige „Chefin“ besser kennenlernen. Wieso hast du angefangen, […]

„Fernpraktikum“ – ein Erfahrungsbericht

Seit über einem Jahr inzwischen erzähle ich Menschen, die ein Praktikum im Bayerischen Landtag in meinem Grünen Abgeordneten-Büro machen wollen „Ja, wir bieten Praktika an. Aber: im Home-Office.“ – Wie das „Aber“ im Detail aussieht, lest Ihr hier von einem, der’s trotzdem gemacht hat. Und auch Vorteile sah.

Jobs

Nicht nur bei mir im Team gibt es immer wieder Jobs, sondern auch in unserer Fraktion. Zeit, einen Post zu starten, der immer wieder Stellenausschreibungen mit aktuellem Datum enthält.

Praktikum im Bayerischen Landtag: 5 Dinge, die mich überrascht haben

Auch in Corona-Zeiten unterstützen Menschen im Praktikum das #TeamSanne. Unsere aktuelle Praktikantin hat nicht nur viel zur Social-Media-Arbeit und beigetragen und unsere Initiativen für Nachtkultur weitergebracht, sie schreibt auch für uns. Heute in eigener Sache:

Mein Kino. Mein Club. Mein Theater. Mein Buchladen.

Kinos, Theater, Läden und Cafès haben zu, sie sind aber nicht weg. Im Netz keimt eine ungeahnte Welle digitaler Kulturangebote. Es ist an uns, diese Angebote zu nutzen und Kultur zu supporten, damit Kinos, Buchläden, Clubs, Theater und mehr nach dem Shut-Down noch da sind. Die Liste mit #KulturVonHier hat Euch Johannes Schuderer zusammengestellt, dessen Praktikum bei mir im Abgeordneten-Büro diese Woche zu Ende geht.