← Zurück
Home Office Praktikum bei Sanne Kurz Grüne Bayern Landtag

Schülerpraktikum: was ist im Home-Office wichtig?

2. Juli 2021

Heute ist der letzte Arbeitstag unserer Schülerpraktikantin. Wie alle Praktis in meinem Büro hatte sie die Möglichkeit, auch eigene Dinge zu tun. Eines der „eigenen Dinge“ ist dabei immer eine größere Arbeit zum Schluss des Praktikums. Kein Zwang, aber supernett als Erinnerung, auch für uns im Team! Lest hier den Post, 100% aus Prakti-Hand, mit super Tipps, wie ich finde – ich werde das sicher beherzigen!

Ich hatte die Möglichkeit, im Juni 2021 ein zweiwöchiges Praktikum bei Sanne Kurz zu absolvieren. Als Schülerin der 10. Klasse war dieser Einblick in die Arbeitswelt etwas ganz Neues für mich. Größtenteils war ich online unterwegs und habe mit Sanne viele Erfahrungen gesammelt.
Dabei habe ich auch bemerkt, wie es ist, von zu Hause aus zu arbeiten, und habe eine kurze Liste erstellt, wie man es sich ein wenig angenehmer macht:

5 Dinge, die man im Home-Office beachten sollte

Um auch zu Hause ein gutes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit zu behalten, würde es einem guttun, wenn man sich an ein paar Anweisungen hält. Meine Top-Fünf:

https://unsplash.com/photos/frq5Q6Ne9k4

Das Home-Office war der Ort, wo ich die meiste Zeit verbracht habe. Außerdem konnte ich aber auch den Bayerischen Landtag besuchen, bei Teamtreffen und Versammlungen der Grünen Fraktion mitmachen und war sogar bei einem Fotoshooting dabei.


Trotz der Pandemie hat alles super funktioniert und es war ein sehr angenehmes Erlebnis für mich.