← Zurück
presse-mitteilung-Logo Sanne Kurz Bayericsher Landtag Grüne Fraktion Bayern

Pressemitteilung: Politische Erzählcafès im Münchner Osten

21. März 2019

Zuhören, wirken und ein Gespräch entstehen lassen.

Einem fremden Menschen die Zeit geben, etwas aus seinem Leben, etwas von sich zu erzählen, mit ihm und anderen Zuhörenden in einen Austausch gelangen – so könnte man das Konzept von Erzählcafés zusammenfassen.

Oft angewendet in der Erwachsenenbildung, hat die Idee auch eine wichtige soziale Komponente: Gesprächspartner*innen finden und Geschichten lauschen – Erzählcafés sind auch gesellschaftliche Teilhabe in einem geschützten Raum und durch eine Moderation getragen.

Sanne Kurz, Landtagsabgeordnete der Grünen aus München-Ramersdorf, möchte diese Form der Kommunikation gerne bekannter machen und plant im Jahr 2019 mehrere Termine im Münchner Osten.

„Fast alles ist politisch! Natürlich kann sich auch eine konkrete parlamentarische Idee aus solchen Treffen ergeben, aber das ist kein Muss. Leute aus der Politik sollten öfters auch einfach mal zuhören, ohne direkt Pläne zu entwickeln oder Dinge gleich abschließend zu bewerten. Mir ist auch das Miteinander einer Gesellschaft insgesamt sehr wichtig. Bürgersprechstunden vereinzeln und schärfen wenig den Blick für Anderes und Andere. Auch für junge Menschen ist es wenig attraktiv, zu einer Politikerin in ein Büro zu kommen. Erzählcafés sind für mich da ein Tor zu neuer Begegnung mit Politik – die Bürgersprechstunde 2.0!“

Sanne Kurz, Grüne Fraktion im Bayerischen Landtag


Die ersten beiden Termine finden in Bistro-Atmosphäre im März in Riem und Bogenhausen statt. Auf einen Kaffee und einen Tea-Time-Snack sind alle Gäste herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos.


MO 25.3.2019, 18:30 Uhr, “Das Wohnzimmer”, Heinrich-Böll-Straße 75, U2 Messestadt Ost
DI 26.3.2019, 19 Uhr, 186.events, Oberföhringer Straße 186, BUS 188/189 Muspilistraße
Um Anmeldung wird gebeten: www.sanne-kurz.de